16
Nov
2018

Ein Wegweiser für’s Christkind

Hallo Ihr Lieben,

na, wie sieht es bei Euch aus? Seid Ihr auch schon im Weihnachtsfieber?

Unsere Tochter ist es quasi seit der Ankunft zu Hause nach den Sommerferien… das war am 10. September!!! Seit dem dröhnt „in der Weihnachtsbäckerei…“ fast jeden Tag durch das Haus. Zugegeben… ich singe des öfteren mit… aber erst, seit es kalt geworden ist.

Gut… jetzt haben wir Mitte November… da wird es dann langsam doch Zeit, sich auch Gedanken über Weihnachten zu machen. Besonders, wenn man vielleicht auch etwas selbst gestalten möchte.

Ich durfte letztes Jahr für Freizeit & Garten* im Rahmen eines Bloggeradventskalenders ein Türchen gestalten. Dieses Jahr möchte ich Euch diesen Beitrag direkt bei Landei & Co vorstellen. Da ich ja mittlerweile eine viel größere Leserschaft habe, kennen den Post sicher viele von Euch noch nicht und es wäre ja blöd, wenn das Christkind in der Dunkelheit den Weg unter Euren Baum nicht findet!

Damit da nichts schief geht, könnt Ihr recht einfach ein bisschen nachhelfen:Ihr möchtet auch so ein Schild im Garten oder im Haus haben? Kein Problem! Ihr könnt es ganz einfach nachmachen.

Was Ihr dafür braucht:
  • Ein Altholzbrett mit den ungefähren Maßen von 80cm x 25cm ohne Pfeil, 95cm x 25cm mit Pfeil, Durchmesser circa 3cm
  • Eine batteriebetriebene LED Lichterkette mit 30 Birnchen, die für innen und außen geeignet ist.
  • Wandfarbe in weiß (ich hatte noch ein gebrochenes weiß übrig)
  • Ausgedruckte Vorlagen in A3 und A4
  • Bohrmaschine mit einem Holzbohrer, der etwas stärker ist als Eure Lämpchen
  • Einen dicken und einen dünnen Pinsel
  • Heftgerät (Bürobedarf – Tacker)

Jetzt war es bei uns natürlich purer Zufall, dass das Brett schon die Form von einem Wegweiser hatte. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr Eures auch in Form sägen, müsst Ihr aber nicht – es kann auch einfach rechteckig sein. Und je nach Geschmack kann es auch ein neues Holz sein! 

Wie es funktioniert: 
  • Vorlagen ausdrucken und ausschneiden.
  • Stern auf die gewünschte Position legen, die Punkte für die Löcher einzeichnen und durchbohren.

  • Schablone für die Schrift mit Tesa aufkleben und mit einem dicken Pinsel vorsichtig von oben die Farbe aufbringen. Diese sollte nicht zu flüssig sein, sonst läuft sie unter die Vorlage. Keine Sorge, wenn die Kanten noch ein bisschen wellig sind. Ich habe das Papier dann abgenommen und mit einem feinen Pinsel die Kanten begradigt.     

  • So, jetzt erstmal die Farbe trocknen lassen.

  • Nun schiebt Ihr der Reihe nach die Lämpchen von hinten durch das Brett, so dass sie auf der Vorderseite ein kleines Stück herausschauen. Auf der Rückseite befestigt Ihr die Kette mit einem ganz normalen Bürotacker. Achtung! Natürlich darf dabei das Kabel nicht verletzt werden.

  • Wenn Ihr fertig seid, dann sollte die Rückseite ungefähr so aussehen:

  • Je nachdem, ob Ihr den Schalter flexibel haben wollt oder befestigen, könnt Ihr die Batteriebox (sie hat normalerweise ein kleine Schlaufe) mit einer Schraube von hinten am Schild befestigen. Ich habe sie erstmal locker gelassen, da ich es zum Ein- und Ausschalten einfacher finde.

Ja und das war es auch schon. Jetzt könnt Ihr ans dekorieren gehe und dann müsst nur noch warten bis es dunkel wird und das Christkind kommt. Den Weg zu Euch verfehlt es jetzt sicher nicht mehr! Noch mehr Weihnachtsfeeling gesucht? Dann klickt doch mal hier: Weihnachten mit Landei & Co! Noch mehr Ideen! Klick!

Ich wünsche euch schon mal frohes Basteln! Habt eine gemütliche Zeit!

 

Eure Anja von Landei & Co

PS Für Eure Pinwand auf Pinterest:

PPS *Das ist ein Partnerlink! Was heißt das für Euch?

Ich habe die Möglichkeit, für meine Arbeit ein bisschen Geld zu generieren. Wenn Ihr über den jeweiligen Link einkauft, freue ich mich und bekomme dafür ein paar Prozentpunkte, wobei der Preis für Euch gleich bleibt. Mit dem Geld kann ich dann die eine oder andere Zutat finanzieren, neue Sachen ausprobieren und noch mehr Zeit in den Blog investieren.

Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren! Euer Landei!

 

You may also like

Weihnachtsbaum mal anders!
Blogger-Weihnachtsparade-2018
Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde!
Einladungskarte für den Kindergeburtstag

2 Responses

  1. So richtig in Weihnachtsstimmung bin ich noch nicht. Bisher war es einfach noch zu warm. Erst die letzten Tage haben mich dazu bewogen, mir Gedanken über die Adventskalender-Füllungen zu machen!
    Viele Grüße von Margit

    1. Landei und Co

      Hallo Margit,
      ja, gestern noch Fahrradtour in der Sonne… aber heute… tatsächlich endlich der heiß ersehnte Schnee… zumindest von unserer Tochter! Die stand heute morgen quitschend vor dem Fenster… auch wenn es nur 2 mm waren! Aber die Weihnachtsstimmung kommt sofort. Der Adventskalender für die Schulklasse ist in Arbeit, aber der für Paulina wartet auch noch!
      Liebe Grüße,
      Anja

Leave a Reply

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?