5
Mrz
2017

Leckere Fischtörtchen – Backen im Zeichen der Sterne

Hallo Ihr Lieben!

Dessert oder Törtchen… das ist hier die Frage!

Hier kommt ein Rezept für Fische, Fischliebhaber und Taucher oder auch für die „Unterwasser-“ oder „Meerjungfrauengeburtstagsparty“, für Mottopartys oder…

Das Frühjahr rückt an und damit die Sehnsucht nach dem sommerlichen Geschmack von Erdbeeren, nach Sonnenstrahlen und Wärme. Obwohl ich mich um diese Jahreszeit normalerweise noch den roten Beeren verweigere, ist mir so ein Schälchen doch unbemerkt in meinen Einkaufswagen geschlüpft, dazu noch ein paar Heidelbeeren, eine Ananas…

…und die Zutaten für 10 Miniamerikaner:

  • 50 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 40 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 kleine Prise Salz
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • abgeriebene Schale einer Biozitrone
  • 70 ml Milch

…und die Zutaten für den Belag:

  • 150 g Magerquark
  • 60 g Joghurt 3,5 %
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Sahne
  • 1 Tüte Gelatine Fix
  • 40 g Puderzucker
  • 1 Eßl Zitronensaft
  • und eben die besagten Erdbeeren, Heidelbeeren und die Ananas

Sollte Euch das auch passieren… so könntet Ihr die Fische nachmachen:

Mit dem Thermomix:

  • Butter, Eier, Salz, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 1 Minute auf Stufe 4 schaumig rühren.
  • Die übrigen Zutaten zugeben und mithilfe des Spatels 15 Sekunden auf Stufe 6 verrühren und schon ist der Teig fertig.

Oder ohne den Thermomix:

  • Butter, Eier, Salz, Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer in einer Schüssel schaumig schlagen.
  • Zitronenschale einrühren
  • Mehl mit dem Backpulver vermischen und während des Mixens langsam einrieseln lassen. Milch zugeben und gut verrühren, bis eine geschmeidige Teigmasse entsteht.

Und so geht es weiter:

  • Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen
  • Backblech mit Backpapier auslegen
  • Ich habe mit einer Tülle den Teig auf das Backblech gespritzt. Die Kreise sollten so 5-6 cm groß sein. Haltet größere Abstände zwischen den Kreisen, die Amerikaner laufen stark auseinander.

  • Das Blech im Backofen auf die mittlere Schiene schieben.
  • Die Backzeit ist cirka 15 Minuten
  • Die fertigen Amerikaner auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Jetzt kommt die Käsesahnecreme: 

  • Sahne steif schlagen
  • Frischkäse, Joghurt und Quark mit dem Handmixer verrühren und dann Gelatine Fix während des Mixens langsam einrieseln lassen.
  • Zitrone zugeben
  • Ganz zum Schluß den Zucker einrühren

…und jetzt geht es an das Dekorieren:

  • Amerikaner mit der flachen Seite nach unten auf einen Desserteller legen.
  • Dick mit Creme bestreichen.
  • Ananasscheiben achteln und ein Stück pro Fisch als Schwanzflosse anlegen.
  • Erdbeeren längs in ganz dünne Scheiben schneiden und von hinten anfangend als Schuppen auflegen.
  • Eine ganze Heidelbeere als Auge einsetzen und für das Maul eine Heidelbeerhälfte in die Creme drücken.
  • Wenn Ihr wollt, könnt Ihr die Fische noch mit ein paar Heidelbeerluftblasen auf der Kaffeetafel dekorieren.

Und fertig ist Euer Fischschwarm!

Viel Spaß und lasst es Euch schmecken!

 

Eure Anja vom Landei!

 

You may also like

Für den herbstlichen Kaffeetisch: Kleine Kuchenigel
Eine Kiste Gesundheit zum Verschenken!
Wir basteln Ketten aus Muscheln, Perlen und Federn
Nach dem Apfelmus kommt jetzt die Marmelade

Leave a Reply