7
Okt
2016
IMG_2919

Welcome to the Jungle

Im Juli stand bei uns mal wieder ein Kindergeburtstag ins Haus. Da unsere Tochter genauso gerne feiert wie wir, fing die Planung schon sehr früh an. Sie wollte diesmal auf jeden Fall auch ein paar Jungs einladen und so musste ein für Mädels und Jungs passendes Thema her. Sie hat sich dann für eine Dschungelparty entschieden und die Gästeliste geschrieben.

Das Wichtigste für einen coolen und vor allem entspannten Kindergeburtstag daheim ist natürlich ist die Vorbereitung.

Ein paar Wochen vor der Party solltet Ihr mit den Einladungskarten starten. Das Ganze ist ein super Beschäftigungsprogramm bei Regenwetter und nebenbei bekommen die Mäuse Übung beim Schneiden und Kleben. Nehmt es nicht zu genau, wenn mal ein bisschen etwas krumm wird. Die Kinder sind total stolz, wenn sie ihre eigenen Werke übergeben können. Die Bastelanleitung und den Schnitt als Download findet Ihr kostenlos hier: http://landeiundco.de/einladung-zur-dschungelparty/IMG_2599Als die Karten verteilt waren, haben wir uns an die Deko gemacht.

Wir haben uns für einen Löwen…IMG_2925…und einen Affen entschieden.IMG_2920 Aus Tonpapierresten haben wir noch einen Schriftzug ausgeschnitten.IMG_2936Für weitere Deko haben wir die Kuscheltiere im Kinderzimmer gesichtet.IMG_2916Der nächste Schritt war die Auswahl der Spiele und die Suche nach einer passenden Bastelidee.

Wie Ihr den Papagei mit den Kindern umsetzen könnt und was Ihr dazu braucht, erfahrt Ihr demnächst hier!IMG_2738Und das sind die Spiele, die sich Paulina ausgesucht hat, die meisten kennt Ihr! Wir haben sie nur kurzerhand umbenannt.

  • Flaschen drehen als Einleitung zum Geschenke auspacken – auf einer Decke im Dschungel (unterm Apfelbaum) versteht sich!
  • Vorsicht Schlangen (Ochs am Berg)
  • Reise durch den Dschungel (Reise nach Jerusalem)
  • Piranha-Alarm (Fischer wie tief ist das Wasser)
  • Gib dem Affen Zucker
  • Schlangenschnappen

Wenn Du die Regeln zu den einzelnen Spielen kennenlernen möchtest und Du wissen willst, was Du dazu brauchst, dann klicke hier: http://landeiundco.de/spiele-fuer-die-dschungelparty

Jetzt haben wir noch auf gutes Wetter gehofft und zwei kleine Planschbecken für eine Wasserschlacht hergerichtet (statt Wasserbomben hatten wir diesmal kleine Bälle, die sich vollsaugen…diese gab es als Gewinne in den vorangegangenen Spielen) und die Wasserrutsche angeschlossen.

Für manches Spiel gab es einen kleinen Gewinn. Dafür haben wir Mitgebseltüten in Form von Brotzeittüten aus Butterbrotpapier hergerichtet und bunt mit dem jeweiligen Namen beschriftet.

Ebenso haben wir die Getränke mit Namen versehen.

So und dann natürlich noch ganz wichtig: der Geburtstagskuchen! IMG_2725Diese Affenbande fand reißenden Absatz bei den jungen Gästen. Ich habe den Teig mit dem Thermomix gemacht. Das Rezept findet Ihr hier: http://landeiundco.de/affenbande/IMG_2802Die Mähne dieses zahmen Löwen verschwand sehr schnell in schokoladenverschmierten Mündern…um das Gesicht haben sich zumeist die Erwachsenen gekümmert. Auch dieses Rezept gibt es natürlich hier: http://landeiundco.de/löwentorte/

Eine große Erleichterung war, dass eine liebe Freundin mit mir Geburtstagstausch gemacht hat… Was das ist? Sie hat bei uns geholfen und ich bei dem Kindergeburtstag Ihrer Tochter. Eine super Lösung, wenn der Papa als Hilfe zu spät aus der Arbeit kommt und die Oma zu weit weg wohnt.

Endlich war der große Tag dann da. Wir hatten für die Party 3 Stunden veranschlagt und ich hatte einen ungefähren Zeitplan mit den möglichen Aktionen vorbereitet. Ein kleiner Tipp, haltet Euch nie streng daran…meistens läuft das Ganze von alleine, es ist aber gut, verschiedene Ideen je nach Stimmung und Wetter im Petto zu haben.

Wir hatten ganz viel Glück und einen wunderbar warmen Tag erwischt und konnten tatsächlich im Garten feiern. Auf den Einladungskarten hatten wir schon angekündigt, dass die Kinder bei warmen Wetter Badesachen mitbringen sollen und die haben wir dann auch dringend für die Abkühlung gebraucht.IMG_6121Den Geburtstagstisch hatten wir im Schatten auf der Terrasse gedeckt und die Bastelsachen auf dem Esstisch im Wohnzimmer ausgebreitet.

Wir hatten einen riesen Spaß und hätten gerne noch ein bisschen weiter gemacht…

Ich hoffe Euch geht es genauso und Ihr habt auch schon Lust auf den nächsten Kindergeburtstag bekommen!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Feiern und freue mich, wenn Ihr die eine oder andere Idee gebrauchen könnt.

Alles Liebe, Euer Landei

P.S.  Haltet Euere Kamera bereit… lustige Fotos sind garantiert und alle Beteiligten freuen sich sehr über die Erinnerungen.

 

 

 

You may also like

Wir bauen eine Ritterburg!
Häschenschule
Heidelbeer-Mascarpone-Creme auf Zitronenkuchen trifft Kokoshasen
Leckere Fischtörtchen – Backen im Zeichen der Sterne

Leave a Reply