5
Mrz
2018

Ein bisschen Frieden…

Die Taube ist das Symbol für den Heiligen Geist und den Frieden.

Schon in der Antike von den Griechen als Liebesvogel verehrt, bekam die Taube im alten Testament eine besondere Bedeutung, als Noah sie nach der Sinflut aussandte und sie mit einem Ölzweig zurückkam.

Die Taube steht seitdem für den Heiligen Geist, die Liebe, Reinheit, Treue und Unschuld und den Frieden.

… und damit ist sie perfekt für unsere Einladungskarte!

Bei uns steht dieses Jahr die Kommunion an und so haben wir uns auf die Suche nach ein paar schönen Ideen zu diesem Thema gemacht. … und Du wirst lachen! Den Entwurf hat unsere 8-Jährige Tochter geliefert.

Danach haben wir das Ganze am Computer bearbeitet, die Vorlagen erstellt und was dabei rauskam, kannst Du hier sehen:Bei Dir steht auch eine Kommunion, Taufe, Firmung, Konfirmation oder auch Hochzeit an? Na dann! Wir haben Dir die Vorlagen zusammengestellt! Du brauchst Dir also nur noch das entsprechende Papier besorgen und kannst Deine persönlichen Einladungskarten gestalten.

Bastel Deine eigene Einladungskarten:

Für sechs Karten benötigst Du:
  • 6 Bögen A4 weißes Tonpapier
  • 2 Bögen A4 bedruckbares Transparentpapier
  • Minidruckknopf
  • Schere
  • Dickere Nadel
  • Silberstift
  • 6 Briefkuverts quadratisch mindestens 12 x 12 cm groß (wir haben uns für silber entschieden)
Und so funktioniert es:
  • Dann schneidest Du Deine Taubenschar aus.
  • 2 von 3 Tonpapiertauben beschriftest Du mit dem von Dir gewünschten Text. Eine Taube bleibt weiß!
  • 4 Tauben wie folgt aufeinanderlegen
    • Transparentpapier bedruckt
    • weiße Taube
    • 2 beschriftete Tauben

  • Mit der Nadel dann durch alle vier Lagen das gekennzeichnete Auge vorstechen
  • Drücker befestigen (Achtung! Das Papier darf nicht zu dick sein, sonst halten die Drücker nicht… dann müßtest Du Ösen einstanzen!)
  • In ein schönes Kuvert verpacken und schon können Deine Tauben zur Post fliegen…

Übrigens könnt Ihr die friedlichen Vögel auch als Tischkarten, Menükarten oder Wimpelkette verwenden. Laßt Eurer Fantasie freien Lauf!

Viel Spaß beim Basteln und Feiern,

Wünschen Euch,

Anja und Paulina

PS. Noch mehr Bastelideen vom Landei findest Du hier: Klick!

Und hier noch für Deine Pinwand auf Pinterest:

 

 

Merken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You may also like

Fastnachtküchlein
Martinsgänse
Monster-Cake-Pops
Blütenmuffins

8 Responses

  1. Kerstin.

    Hallo,
    die Einladungen gefallen meinem Sohn und mir auch sehr gut. Er hat dieses Jahr im April Kommunion.
    Noch eine Frage: wie kann ich in der Vorlage den von uns gewünschten Text einfügen?

    1. Landei und Co

      Liebe Kerstin,
      vielen Dank für Dein Feedback! Das freut mich sehr!
      Entschuldige, dass ich Deine Frage nicht beantwortet habe!
      Wie Du vielleicht mitbekommen hast, hatte ich eine einjährige Blogpause gemacht, da wir gebaut haben.
      Jetzt starte ich aber wieder durch und hoffe, dass Du noch viele weitere Ideen von mir bekommst und dann auch definitiv eine schnelle Antwort!
      Viele Grüße aus Niederbayern,
      Anja

  2. Ich finde, die Einladungen sind superschön geworden!
    Wann ist’s denn so weit? Meine Kommunion war damals im Mai, glaub ich.

    Liebe Abendgrüße

    Birgit

    1. Landei und Co

      Hallo Birgit, vielen Dank!
      Wir sind schon Ende April dran… hoffe dass wir schönes Wetter erwischen, damit wir mit der Rasselbande auch in den Garten können! Freuen uns auf jeden Fall schon sehr auf das Fest… Paulina ist permanent am planen… als nächstes ist die Kerze dran…
      Schönen Abend noch!
      Anja

    1. Landei und Co

      Guten Abend Margit,
      danke Dir!
      Na vielleicht wäre das ja auch eine Karte für die Firmung… hast Du den Download gesehen?
      Wann habt Ihr den Firmung?
      Liebe Grüße,
      Anja

Leave a Reply