20
Mrz
2021

DIY: Osterhase

Upcycling zu Ostern: Schritt für Schritt zu Deinem selbstgebastelten Riesenhasen!

Ok, ok… ich gebe es zu… ich bin vorbelastet… schwäbische Mama und so … ich schmeiße nur ungern Sachen weg, aus denen man vielleicht doch noch etwas schönes basteln kann. Das wissen mein Mann und alle meine Freunde, die mir irgendwann schon mal beim Umziehen geholfen haben, nur zu gut. Ja und was soll ich sagen… meine Intuition, die Rückwand von dem übergroßen Fotokalender 2020 nicht wegzuschmeißen, war richtig. Heute wurde nämlich aus der ollen Pappe der Osterhase! 1m groß und gut im Futter mit einem Bauchumpfang von 55cm! So einfach geht upcycling!

Das brauchst Du, um Dir Deinen eigenen Meister Lampe zu basteln:

Und so funktioniert es:

  • Die Pappe hochkant auf den Tisch legen und die Mitte mit einer Linie markieren.
  • Messe nun von oben 37cm nach unten und zeichne diesen Punkt ein.
  • Um diesen Punkt mit Hilfe des Zirkels den Kopf mit einem Radius von 17cm einzeichnen.
  • Die inneren Ohransätze sind von der Mitte aus 3,5cm entfernt und die Breite der Ohren ist 9cm.
  • Von diesen Punkten aus zeichnest Du die Hasenohren bis zum Rand der Pappe ein.
  • Dann folgt der Bauch. Nutze hier die gesamte Breite und die restliche Länge der Pappe!
  • Keine Sorge! Du kannst das! Jeder Hase ist individuell und muss nicht absolut gleichmäßig sein!
  • Nun geht es an die Säge! Bitte Schutzbrille auf und lange Haare zusammenbinden!
  • Die für das Material entsprechende Einstellung an Deiner Säge vornehmen. An meiner ist das die Stufe 2.
  • Und los geht es…

Ritsch, ratsch…

natürlich kannst Du den Hasen auch mit einer großen Schere ausschneiden, aber je nach Dicke Deiner Pappe wird die Kante nicht wirklich schön und vor allem schmerzen die Hände relativ schnell.

Da lobe ich mir meine Dekupiersäge, die mir meine Eltern geschenkt haben.

Wie durch Butter bahnt sich sich ihren Weg und ohne große Anstrengung kann ich die Säge entlang meiner Zeichnung führen.

Ruck-Zuck ist mein Osterhase ausgesägt.

Wer seinen Hasen gerne naturfarben mag, der ist jetzt schon fast fertig… unser Häschen sollte aber weiß werden…

  • Also rasch den Tisch mit z.B. Karton abdecken und weiter geht es. Achtung: Zeitungspapier klebt unter Umständen!
  • Zuerst weißelst Du die Kanten und danach wird die Farbe mit einem Pinsel dick auf die Fläche auftragen. Es dürfen sich gerne feine Streifen bilden, das ist quasi sein Fell!
  • Unseren Hasen habe ich, nachdem die erste Seite getrocknet war, auch gleich noch von der zweiten Seite angemalt, so hat man später die Möglichkeit ihn auch von der Decke oder einer Stange baumeln zu lassen.
  • Während die Farbe trocknet, kann man schon mal den Puschelschwanz herstellen. Das ist ganz einfach, wie Du hier in der Schritt für Schritt Anleitung sehen kannst:
  • Nun drückst Du Deinen Pompon ein bisschen zurecht und zwirbelst die einzelnen Kordelenden auf und schon ist Dein Hasenpuschel fertig:
  • Markiere Dir die Stelle, an der der Pompon befestigt werden soll, mit einem Bleistift und klebe ihn am Besten mit einer Heißklebepistole auf.
  • Jetzt noch schnell ein Schleifchen ins Haar, ein schönes Plätzchen gefunden und tatatataaaa… fertig ist Dein Upcycling – Osterhase, der Dich bei guter Pflege sicher über einige Jahre immer pünktlich zu Ostern erfreuen wird!!!

Viel Spaß beim Basteln!!!

Damit wünsche Dir und Deiner Familie ein frohes Osterfest und einen fleißigen Hasen!

Vorösterliche Grüße,

Anja

PS Und zum Schluß noch für Deine Pinwand auf Pinterest:

Du suchst noch ein Rezept um Dir und Deiner Familie Ostern zu versüßen?:

Die Rezepte findest Du hier: https://landeiundco.de/tag/ostern/

Was ist ein *Partnerlink: Heute habe ich auf meinem Blog einen Partnerlink, auch Affiliate Link genannt, eingebunden. Was heißt das für Euch? Ändert sich etwas? Nein! Außer, dass Ihr bei Interesse auf den Link klicken und wenn Ihr Lust habt einkaufen könnt, bleibt für meine Leser alles beim Alten. Ich bekomme dann aber eine kleine Provision, obwohl Ihr nicht mehr bezahlen müsst. Damit kann ich dann weiter für Euch Rezepte, Ideen, Tipps und Fotos ausprobieren. Ich freue mich natürlich sehr, wenn Ihr meine Arbeit damit wertschätzt!

You may also like

Das Brot des Lebens
Bloggeburtstag! Ein Jahr Landei & Co!
Häschenschule
Heidelbeer-Mascarpone-Creme auf Zitronenkuchen trifft Kokoshasen

1 Response

Leave a Reply