2
Aug
2019

Im Labyrinth am Ammersee

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich für euch eine Empfehlung vom schönen Ammersee!

Wir waren zu Besuch bei Biene Maja und Willi im Sonnenblumenlabyrinth in Utting!

Pünktlich zu unserer Ankunft hatte Petrus ein Einsehen und der Regen hörte auf. So war für uns die Bahn frei und wir trauten uns an die Suchspiele quer durch die Sonnenblumenwiese.

Vielleicht hat der eine oder andere von Euch schon mal vom „Labyrinth Ex Ornamentis“ gehört oder war sogar schon mal dort! Seit mittlerweilen 20 Jahren gestalten die Besitzer alljährlich neue Irrgärten und legen liebevoll zu verschiedenen Themen wunderbare Bilder an. So gab es hier schon Bayern, Luther, die Sendung mit der Maus, Neuschwanstein, die Fußball WM und mehr. Dieses Jahr also ganz passend zu „Rettet die Bienen“ unsere liebe Maja mit ihrem Freund Willi.

Außer den wunderschönen Sonnenblumen, kann man hier also auch verschiedene Bienenvölker beobachten, die sich natürlich an den Sonnenblumen erfreuen!

Am Eingang bekommt Ihr Rätselblätter die gelöst werden können. Das funktioniert auch für die Kleineren, die nach verschiedenen Stempeln suchen und für größere gibt es Expertenfragen. Wer sein Spiel ausgefüllt hat, bekommt am Ausgang ein Tütchen Blumensamen und nimmt sogar noch an einem Gewinnspiel teil. Mit viel Glück geht es dann im nächsten Jahr mit dem Flugzeug über das Labyrinth.

Sehr schön fanden wir auch die Idee der Pollenkugelbahn. An der Kasse erhält man für einen Euro eine Holzkugel, der man quer durchs Labyrinth folgen kann!

Immer wieder findet man Bänke und Tische und auch Tipis sind vorhanden. Hier kann man wohl auch Kindergeburtstage feiern. Außerdem gibt es gegen Ende der Saison eine Schatzsuche durch das Horrorlabyrinth… das stelle ich mir ja auch so richtig schön gruselig vor!

Für uns ging es danach noch ein bisschen an den See. Wer noch Zeit und Kraft hat, kann sich natürlich auch im Hochseilgarten direkt nebenan austoben.

Alle wichtigen Infos, Preise, Parkmöglichkeiten, Öffnungszeiten usw. findet Ihr auf der Homepage von Ex Ornamentis:

http://www.exornamentis.de

Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass der Bericht nicht beauftragt wurde, nicht bezahlt und auch nicht gesponsert! Eine Empfehlung von uns an Euch!

Viel Spaß und verirrt Euch nicht! Wir übernehmen da keine Haftung!

Habt schöne Ferien!

Eure Anja und ihre fleißigen Bienchen

PS: viele weitere Tipps für Eure Ferien im Ostallgäu und in Oberbayern gibt es hier bei uns:

https://landeiundco.de/category/aktiv/landei-unterwegs/bayern/

PPS: … und den Pin für Eure Pinwand gibt es hier:

You may also like

Kleine Runde um den Alatsee
Der Timberland Trail in Bad Kohlgrub
Hotel Tuberis – Urlauben im Einklang mit der Natur
Unterwegs am Forggensee

4 Responses

  1. Hey Anja,
    ach Mensch sind das schöne Bilder vom Ammersee –
    wir sind gerade mit der Familie in Vietnam unterwegs aber, wenn wir wieder zurück in Deutschland sind, soll es auch mal wieder an einen bayrischen See gehen. Dort findet man einfach jedes mal soviel Erholung.. traumhaft.
    Liebe Grüße,
    Julie

    1. Landei und Co

      Liebe Julie,
      vielen Dank! Ja die bayerischen Seen sind wunderschön. Leider spielt das Wetter gerade nicht so mit wie wir uns das vorgestellt haben, sonst würden wir auch gerne öfter reinspringen!
      Ich hoffe da geht es Euch in Vietnam besser! Eine schöne Reise!
      Viele Grüße,
      Anja

  2. Das ist ja toll! Ein Sonnenblumenlabyrinth habe ich bisher noch nie gesehen. Das würde mir auch gefallen, da ich Sonnenblumen liebe. Auf den Hochseilgarten würde ich allerdings lieber verzichten! Haha…
    Viele Grüße von
    Margit

    1. Landei und Co

      Danke Dir Margit!
      Ja, es war wirklich wunderschön zwischen den leuchtenden Sonnenblumen. Vor allem kamen wir ja direkt nach dem Regen an und anfangs war es noch wolkenverhangen… aber die Sonnenblumen haben trotzdem geleuchtet!
      Grüße aus Lechbruck am See,
      Anja

Leave a Reply